Erdbeben in Nepal

posted in Events

Erdbeben in Nepal

Zwei Monate Nothilfe in Nepal liegen hinter mir. Die Erdbeben im April und Mai haben rund 8.500 Menschenleben gekostet und zahllose Gebäude und Kulturgüter zerstört. In den am stärksten betroffenen Gebieten wurden ganze Dörfer dem Erdboden gleich gemacht. Die Bilder gingen um die Welt. Zwei Monate nahm ich teil an bewegenden Einzelschicksalen, aber spürte auch die Zuversicht der Menschen, mit der sie sich eine neue Zukunft aufbauen. Mit spontanen Aktionen und organisierten Konzerten insbesondere in Kathmandu wurde das kollektive Trauma aufgearbeitet und Geld für Bedürftige gesammelt. Durch die internationale Hilfsbereitschaft und das Engagement der vielen Spender und Helfer wird der Slogan “We will rise again” keine Worthülse bleiben. Stellvertretend für die vielen Eindrücke, die ich sammeln konnte das Bild eines kleinen Mädchens, welches auf dem elterlichen Hof beim Beseitigen der Trümmer hilft.

error: Geschützter Inhalt!