Moldawien ist eine Reise wert

Moldawien – Land des Lächelns, reicher Kultur, gläubiger Menschen und Weinen der Weltklasse. Über die Armut, Korruption und andere Probleme wird in den Medien ausreichend berichtet, was nach einem langen Wochenende in der Hauptstadt und einer Rundreise durch das kleine Land bleibt ist der feste Eindruck – Moldawien ist eine …

(Wo)Men at work …

Ein Reise durch Indien hinterlässt starke Eindrücke, nicht zuletzt weil Vorstellung und Realität oft nicht zusammenpassen. Ein Land der – Widersprüche? Gegensätze? Nein, es ist Indien. Indien ist nicht nur Teeplantage, Taj Mahal, Niedriglohnausbeutung und Tigerreservat. Abseits der ausgetretenen Touristenpfade begenen wir auch Kooperativen, in denen die Beschäftigten annähernd gleichermaßen …

Mossul revisited

Und wieder in Mossul, diesmal nachdem die Kampfhandlungen eingestellt sind. Während die Altstadt auf dem Westufer nach den monatelangen Gefechten, Luftangriffen und Bombardements in Trümmern liegt, ist im Ostteil der Stadt die Normalität zurück gekehrt. Dort sind im wesentlichen nur größere Komplexe wie Regierungsgebäude, Universitäten und Industrieanlagen zerstört, die Wohnviertel …

Götter, die durch Feuer laufen …

Nah dran, sehr nah dran. Gerne hätte ich mehr Weitwinkel als die aktuellen 24mm an meiner Kamera zur Verfügung. Die Hitze des Feuers ist fast unerträglich, der anhaltende Trommelwirbel macht mich taub. Staub und Rauchschwaden ziehen durch die Luft. Barfuß auf dem heiligen Boden der geweihten Fläche trete ich auf …

Götter, die brennen …

Theyyam gehören zur Gruppe der Rituale, die von einzelnen unteren Volksgruppen im südlichen Indien durchgeführt werden. Die gläubigen Zuschauer und Unterstützer kommen aus der gesamten Bevölkerung des jeweiligen Gebietes, unter ihnen sind auch Brahmanen. Die Ritualtänzer gehören zu den niedrigsten Kastengruppen. Die Organisatoren der großen Festveranstaltungen stammen aus den oberen …

Götter, die rauchen …

Das Gebiet in Indien, in dem Theyyam “Tanz für die Götter” verbreitet sind, umfasst den Nordteil von Kerala und den nördlich angrenzenden Bundesstaat Karnataka entlang der Malabarküste einschließlich des bergigen Hinterlandes von Kodagu. Zu den im Theyyam verehrten Mächten gehören die Geisterseelen der auf unnatürliche Weise, also durch Unfall, Mord …

Verdun

Eine Reise nach Frankreich Anfang September ermöglichte mir einen Abstecher nach Verdun. Mehr als 100 Jahre nach dem Ende der Gefechte dort ist die Landschaft noch immer vom Kriegsgeschehen geprägt. Granattrichter, weggesprengte Hügelkuppen, Unterstände und Laufgräben sind auf vielen Quadratkilometern noch gut zu erkennen, der Boden ist von Giftgas und …

Atlantikwall in Dänemark

Urlaub in Dänemark. Ankommen und ab an den Strand. Dort wartet eine Überraschung – Bunker reiht sich an Bunker. Reste des Atlantikwalls aus dem 2. Weltkrieg, der sich einst vom Nordkap bis an die französisch-spanische Grenze erstreckte und die Landung alliierter Truppen verhindern sollte. Sie sind von der Witterung und …

Mossul

Und wieder im Irak. Diesmal unter anderem mit dem Ziel, mir ein eigenes Bild von der Lage im Bereich der vom IS befreiten Gebiete rund um Mossul zu machen, da bei meinem letzten Besuch im November dort noch gekämpft wurde. Wir erinnern uns, während des Arabischen Frühlings im März 2011 …

Salang

Winter in Afghanistan. Kontinentalklima bedeutet heiße Sommer, kalte Winter. Der knapp 4.000 m hohe Salangpass ist Teil der Hauptverkehrsroute zwischen Kabul und den nördlichen Provinzen. Im Winter von meterhohen Schneemassen bedeckt sind die Herausforderungen für Fahrer und Fahrzeuge dann besonders hoch. Der Fahrer eines vor uns von der Straße abgekommenen …

error: Geschützter Inhalt!